Plattformbetreiber verlost GPS Handys

von Henning Ohlsen (23. September 2008)

GPS Mission, die Plattform bei der die Community location-based Games für sich und andere erstellt, prämiert zukünftig die beste auf www.gpsmission.com erstellte Mission des Monats. Zu gewinnen gibt es monatlich ein neues GPS Handy.

In den ersten vier Monaten der Betaphase von GPS Mission haben Mitspieler in 42 Ländern Missionen erstellt. Mittlerweile verfügt GPS Mission über ein sehr breites Spektrum an Spiele Designs. Die Community hat Schnitzeljagden, City-Guides und Kriminalgeschichten umgesetzt- die Erstellung der Mission ist dabei kinderleicht und erfordert keinerlei Programmierkenntnisse.

Erzählt eure Geschichten und führt die Community zu außergewöhnlichen Locations. Ein schickes Nokia N82 für den Sieger und Ruhm und Ehre für die besten Missionen sind gewiss.

Um am "GPS Mission of the month" Award teilzunehmen müsst Ihr lediglich eine interessante Mission in englischer oder deutscher Sprache erstellen. Die Teilnahme erfolgt dann automatisch.

Was ist eine gute Mission?

Eine wirklich gute GPS Mission erzählt eine Geschichte. Sie zeigt Bilder zu jedem Checkpoint und stellt Fragen die nicht allzu leicht zu beantworten sind. Eine Mission sollte nicht länger als 30 Minuten dauern und den Spieler zu interessanten Orten bringen. Versuche die Spieler Deiner Mission zu überraschen. Je versteckter die Ergebnisse Deiner Fragen zu finden sind umso interessanter wird die Mission.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Anmeldungen erfolgen unter GPSMission.com.

Kommentare anzeigen
Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News