Release für PC-EndWar wegen Raubkopien verschoben

von Thomas Zühlsdorf (08. Oktober 2008)

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass die PC-Version des kommenden Strategiespiels Tom Clancys Endwar erst nach Release der Konsolen-Varianten erscheinen wird.

Creative Director Michael de Plater äußerte sich nun zu diesem Thema und betonte, dass ein gleichzeitiger Release durchaus möglich sei, dies aber nicht umgesetzt werde. Als Grund wurde die Angst vor Raubkopien genannt.

Dieses Video zu Endwar schon gesehen?

Ein wenig genauer: Eigentliche Konsolen-Spieler würden sich dann eine kostenlose PC-Version besorgen. Demnach würden also bei einem gleichzeitigen Release die Verkaufszahlen für die Konsolen stark zurückgehen.

Ein genauer Termin für PC steht nach wie vor nicht fest.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Tom Clancys Endwar
Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Tom Clancys Endwar

Gamesfreak98
85

Alle Meinungen