Bungie arbeitet jetzt auch unabhängig

von Stefan Bien (20. Oktober 2008)

Bungie wird in Zukunft unabhängig von Microsoft arbeiten. Dies hat Brian Jarrard von Bungie jetzt in einem Interview bekannt gegeben.

Nach der Entwicklung von Halo 3: Recon wird Microsoft auf die Entscheidungsprozesse keinen Einfluss mehr haben. Man ist sich bei Bungie momentan auch nicht sicher, ob man weiterhin exklusiv für die Xbox 360 entwickelt oder auch andere Plattformen mit Spielen versorgt. Bungie hat sich in diesem Punkt allerdings noch nicht entschieden und wird vorerst bei der Xbox 360 bleiben.

"Nein, für unsere neuen Projekte sind wir nicht an eine bestimmte Plattform gebunden. Die Xbox 360 war für uns bis jetzt immer eine großartige Konsole, da sie über einen großartigen Onlineservice verfügt und unsere Spiele immer eine große Online-Komponennte haben."

Kommentare anzeigen
Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News