Verluste von Sega halbiert

von Thomas Zühlsdorf (11. November 2008)

Mittlerweile hat auch der Pulisher Sega die aktuellen Zahlen aus dem Finanzbericht des vergangenen Quartals veröffentlicht.

Der Umsatz sank demnach zwar auf 1,6 Milliarden Euro, doch die Schulden konnten im Gegensatz zum letzten Quartal auf 76 Millionen Euro gesenkt werden.

Als Hauptgrund werden die guten Verkaufszahlen von aktuellen Spielen wie Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen oder Iron Man genannt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen

Mario & Sonic-Serie


Mario & Sonic-Serie anzeigen

Disney ist jetzt das mächtigste Filmstudio aller Zeiten

Disney ist jetzt das mächtigste Filmstudio aller Zeiten

21st Century Fox ging für 52,4 Milliarden US-Dollar über die Ladentheke. Durch dieses "Schnäppchen" ist (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen

Alle Meinungen