Sony bringt Vicious Engine für Indien

von Josef Dietl (13. November 2008)

Sony wird auf dem indischen Markt der Spiele-Entwickler die Vicious Engine vertreiben. In Kooperation mit dem amerikanischen Studio Vicious Cycle Software will man dem indischen Markt eine kostengünstige Grundlage zur Weiterentwicklung bieten.

Laut Jim Ryan, dem Geschäftsführer von Sony Europe, gewährleistet das Paket Flexibilität, Bedienfreundlichkeit und eine schnelle Entwicklung.

Das Angebot soll die Basis für zukünftige Projekte legen und Sony Gelegenheit geben frühzeitig einen Fuß in der Türe zu einem Wachstumsmarkt zu bekommen. Vorerst sollen mit der Engine Spiele für die Sony PSP und die Playstation 2 entwickelt werden, später könnten jedoch auch Spiele für High-Definition-Konsolen folgen.

Kommentare anzeigen
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News