Patch für Left 4 Dead schließt Sicherheitslücken

von Marcel Källner (08. Dezember 2008)

Die Entwickler von Valve haben vor kurzem bekannt gegeben, das ab sofort ein neuer Patch für den Zombie-Shooter Left 4 Dead verfügbar ist.

Dieser behebt bekannte Bugs und schließt sicherheitsrelevante Exploits. So könnt ihr euch nach dem patchen des Spiels nun nicht mehr einfach umbenennen, um einem Serverkick zu entgehen. Dabei installiert sich der Patch automatisch, sobald ihr euer Spiel startet.

Dieses Video zu Left 4 Dead schon gesehen?

Left 4 Dead ist seit dem 20. November dieses Jahres für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3 im Handel sowie über Steam erhältlich.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Left 4 Dead

Left 4 Dead-Serie


Left 4 Dead-Serie anzeigen

Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

PUBG: Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

Im Kampf gegen Cheater und Betrüger in Playerunknown's Battlegrounds kämpft die PUBG Corp. mit immer här (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link