Konsolenverkäufe steigen um 10 Prozent

von Henning Ohlsen (14. Dezember 2008)

Die Spieleindustrie hält gegen den Kurs der Finanzkrise und belegt anhand der US-Verkaufszahlen, dass die Gamer sich es von der Finanzkrise nicht nehmen lassen, neue Konsolen zu kaufen. So sind die Verkaufszahlen der Konsolen in den USA um 10 Prozent gestiegen:

  • Nintendo Wii - 2.04 Millionen
  • Nintendo DS - 1.57 Millionen
  • Xbox 360 - 836,000
  • PlayStation Portable - 421,000
  • PlayStation 3 - 378,000
  • PlayStation 2 - 206,000

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News