Activision Blizzard schließt Studio in Japan

von Henning Ohlsen (14. Dezember 2008)

Das Studio Activision Japan wird am 31. Dezember seine Pforten schließen. Als einen Grund für die Schließung wird der niedrige Absatz von Guitar Hero unter den japanischen Gamern gesehen.

Dasselbe Studio entwickelt auch viele Lego-Titel, wovon einige jetzt nicht mehr auf dem japanischen Markt erscheinen werden. Lego Batman soll jedoch trotz der Schließung wie geplant erscheinen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Lego Batman

Batman-Serie



Batman-Serie anzeigen

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Es ist kein Geheimnis. LawBreakers ist eines dieser Spiele, bei denen die meisten von euch wohl schon vor Veröffen (...) mehr

Weitere News