Die Gewinner der Video Game Awards 2008

von Thomas Zühlsdorf (15. Dezember 2008)

Am gestrigen Sonntag wurden auf dem amerikanischen Sender Spike TV um 21.00 Uhr Ortszeit die mittlerweile sechsten Video Game Awards verliehen. Moderator der Show war Jack Black (King Kong). Und hier sind die Gewinner der 24 Kategorien:

Dieses Jahr hatte außerdem der Rapper 50 Cent einen Liveauftritt, bei dem er sich als leidenschaftlicher Spieler outete, weswegen auch bald ein Videospiel mit ihm in der Hauptrolle erscheinen wird. 50 Cent - Blood on the Sand soll im Frühjahr 2009 für Xbox 360 und Playstation 3 in den Handel kommen.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?

Zum Schluss noch ein Video mit Jack Black, in dem ihr die Outtakes der Motion-Capture-Aufnahmen ("Bewegeunserfassung") bestaunen dürft.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Spieler von Ace Combat 7 feiern das Bild eines Hundes

Dogfight mal anders: Spieler von Ace Combat 7 feiern das Bild eines Hundes

Die Action von Ace Combat 7 spielt sich ganz klar über den Wolken ab. Denn nur dort werden die Kämpfe zwi (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Patrace
35
Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

timdegu
51

Alle Meinungen

* gesponsorter Link