Junge lernt bei GTA IV Auto fahren

von Lukas Struppek (07. Januar 2009)

In Virginia, USA, hat ein Junge den Ford seiner Eltern geklaut, weil er den Schulbus verpasst hatte, so berichtete die Associated Press. Er fuhr sechs Meilen, bis er in einen Strommast krachte.

Nach dem Unfall stieg der Junge aus und lies das Fahrzeug einfach stehen, nur um zu Fuß weiter zu gehen. Unterwegs sammelte ihn die Polizei ein und brachte ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Kurz darauf brachte der Freund und Helfer in blau den Jungen zum Unterricht. Und ironischerweise verpasste der Knabe den Sportunterricht.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?

Da die Eltern den Vorfall verschliefen, setzte sich nun das Jugendschutzamt ein.

Nach eigenen Angaben des Jungen lernte dieser das Autofahren in Grand Theft Auto 4 und Monster Jam. Glücklicherweise ist dieser mit einer Beule am Kopf davongekommen. Rockstar äußerte sich bisher noch nicht zu diesem Vorfall.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen