Neuer Entwickler für die Skate-Spiele mit Tony Hawk

von Henning Ohlsen (12. Januar 2009)

Die Tony-Hawk-Serie wird nicht länger von Neversoft entwickelt. Diese Entscheidung traf Activision in Folge auf die schwachen Verkaufszahlen des letzten Ablegers der Reihe, Tony Hawk's Proving Ground. In einem Interview mit Neversoft-Chef Joel Jewett sickerte durch, dass das von ehemaligen EA-Mitarbeitern neu gegründete Studie Robomodo in Zukunft für die Skate-Spiele verantwortlich sein könnte.

Doch für Neversoft sei dies kein Beinbruch, sein Studio konzentriere sich fortan auf die Entwicklung von neuen Guitar-Hero-Titeln, so Jewett.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Tony Hawk's Proving Ground
8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Tony Hawk's Proving Ground

alexs1999
86

Skaten auf der PS3.

von gelöschter User 1

aang97
77

Das Spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen