Bioware bekommt Unterstützung für Mass-Effect-2-Entwicklung

von Marcel Källner (03. März 2009)

Für die Entwicklung von Mass Effect 2 bekommen die Entwickler von Bioware demnächst Unterstützung durch das Studio EA Montreal, das berichten die Kollegen von gamasutra.com.

So will Bioware etwa 30 neue Künstler, Designer und andere kreative Menschen zum Projekt hinzuziehen.

Ein Sprecher sagte: "Wir werden zusammen mit unseren guten Kollegen bei EA Montreal arbeiten, zumal dieses Studio wirklich coole, aufregende Dinge bereit hält."

Außerdem versicherten die Entwickler von Bioware, dass die Mitarbeiter von Montreal das Projekt in seiner bisherigen Entwicklung nicht beeinflussen werden. Ebenfalls werden die Arbeiten an Dragon Age und Star Wars: The Old Republic unbeeinflusst bleiben. Die Meldung findet ihr bei gamasutra.com.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Visceral Games: EA schließt Entwicklerstudio, "Star Wars"-Projekt wird umgelagert

Visceral Games: EA schließt Entwicklerstudio, "Star Wars"-Projekt wird umgelagert

Überraschende und traurige Nachricht aus dem Hause Electronic Arts: Der ehemalige "Dead Space"-Entwickler Visceral (...) mehr

Weitere News