Dem Entwicklerstudio Deadline Games droht die Pleite

von Marcel Källner (15. April 2009)

Dem Kopenhagener Entwickler Deadline Games droht laut Christian Pedersen-Bjergaard, dem Kaufmännischen Geschäftsführer des Unternehmens, der Bankrott. Das geht aus einem Interview der Kollegen von ComOn hervor.

Pedersen-Bjergaard betonte: "Wenn wir in naher Zukunft kein neues Projekt zugewiesen bekommen, dann droht uns der Konkurs. Dennoch glauben wir, dass sich noch etwas ergeben könnte, sonst hätten wir schon lange Insolvenz beantragt."

Zuletzt entwickelte das Studio den Lizenztitel Watchmen. Das gesamte Interview gibt es auf comon.dk.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Watchmen

Letzte Inhalte zum Spiel

Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

Rainbow Six Siege: Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

In Rainbow Six Siege sind die Zeiten des Wilden Westens vorbei. Zumindest, wenn es um den Chat geht. Denn dort sperrt U (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link