Gerüchte um PS3-Pad mit Bewegungssensoren auf der E3

von Josef Dietl (01. Mai 2009)

Sony wird auf der diesjährigen Spielemesse E3 wohl einen neuen Playstation-3-Controller mit Bewegungssensoren vorstellen. Wie die Kollegen von Variety heute berichten, befindet sich das 2007 erstmals patentierte Gerät im finalen Stadium der Prototypen-Tests und wird in Kürze die Marktfähigkeit erreichen.

Abgesehen von den grundsätzlichen Gemeinsamkeiten mit dem Controller der Nintendo Wii, soll das Pad deutlich weiterentwickelte Technik enthalten. So soll der Controller LED-Leuchtdioden enthalten, die Signale in verschiedenen Farben abgesehen. Empfänger dieser Signale wird eine kleine Kamera sein, die die unterschiedlichen Leuchtstärken entschlüsseln und deren Einfallwinkel genau wahrnehmen kann. Dadurch können im Vergleich zum Wii-Mote insbesondere auf der Z-Achse hin und weg von der Konsole deutlich präzisere Bewegungen durchgeführt werden.

Bisher haben sich weder Vertreter des japanischen Unternehmens noch die Veranstalter der amerikanischen Spielemesse zu dem Thema geäußert.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Endlich: Sony lässt euch wohl demnächst eure PSN-Namen ändern

Endlich: Sony lässt euch wohl demnächst eure PSN-Namen ändern

Und auf einmal soll es doch möglich sein: PlayStation-Chef Shawn Layden hat in einem Interview während der Pl (...) mehr

Weitere News