Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer gründet Spielefirma

von Josef Dietl (12. Mai 2009)

Der Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer hat gemeinsam mit Experten der Branche einen Spielepublisher und -entwickler gegründet. Wie der Detroiter heute bekanntgab, wird er die Jerry Bruckheimer Games Inc. gemeinsam mit Halo-3-Produzent Jim Veevaert und dem vormals bei Ubisoft für Assassins Creed und Splinter Cell: Conviction verantwortlichen Jay Cohen führen.

Der Gründer des in Santa Monica ansässigen Unternehmens hat mit Fluch der Karibik, The Rock und Top Gun nicht nur echte Hollywood-Blockbuster auf die Leinwand gebracht, sondern auch als Aufsichtsratmitglied von Zenimax, Eigentümerin von Bethesda, und Produzent der Spieleverfilmung Prince of Persia bereits Erfahrung in der Branche. Welche Spiele für welche Systeme entwickelt werden, wollte Bruckheimer noch nicht verraten.

Kommentare anzeigen
Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Seit der Veröffentlichung von Playerunknown's Battlegrounds im Dezember für PC, sind kaum noch neue Inhalte f (...) mehr

Weitere News