Windows 7 bereits ab Oktober 2009 im Handel

von Thomas Zühlsdorf (03. Juni 2009)

Nachdem bereits viel über den entgültigen Erscheinungstermin des neuen Betriebssystems Windows 7 aus dem Hause Microsoft spekuliert wurde, hat der Senior Vice President des Konzerns, Bill Veghte, nun Licht ins Dunkel gebracht. Laut Ankündigung soll es bereits am 22. Oktober soweit sein.

Mit diesem Termin liegt Microsoft sehr gut im Zeitplan, vorallem, weil das Unternehmen bis vor Kurzem noch mit einem Erscheinen Ende des Jahres oder gar Anfang nächsten Jahres gerechnet hatte. Der Grund für die frühere Veröffenlichung liegt bei dem positiven Feedback, welches der Betaversion beigemässen wurde.

In den nächsten Tagen soll darüber hinaus detailliert auf eine Upgrade-Version von Windows XP und Vista eingegangen werden. Zumindest Vista-Nutzer, die ihren Computer kurz vor dem 22. Oktober erstanden haben, sollen aber kostenfrei auf das neue Betriebssystem umsteigen können.

Kommentare anzeigen
Hacker-Raubzug: Bitcoin-Diebstahl in Millionenhöhe

Hacker-Raubzug: Bitcoin-Diebstahl in Millionenhöhe

Damit hat NiceHash nicht gerechnet: Der Marktplatz für digitale Währung, genannt Cryptocurrency oder Bitcoins (...) mehr

Weitere News