Neuer Link erwachsen und ohne Master Sword?

von Ugur Uzun (05. Juni 2009)

Shigeru Miyamoto hat in einem Interview mit IGN bekannt gegeben, dass er an einem neuen Legend-of-Zelda-Teil arbeite. Obwohl der Titel weit von der Veröffentlichung entfernt ist und striktes Fotoverbot für Journalisten über die Artworks herrscht, hat der leitende Verantwortliche einige Details durchsickern lassen:

So soll der neue Link erwachsener sein, als in allen vorherigen Teilen. Auch die Art eine Geschichte zu erzählen, soll etwas völlig Neues sein. Und zum Abschluss fügte er noch hinzu, dass auf keinem der Artworks Links Master Sword zu sehen ist. Weitere Fragen blockte er dann jedoch ab.

Das und mehr Antworten könnt ihr euch bei dem Interview selbst anhören

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News