Stellungnahme zu den Gerüchten über eine neue Xbox

von Thomas Zühlsdorf (16. Juni 2009)

Nachdem wir in der letzten Woche bereits über Gerüchte berichtet hatten, nach denen Microsoft im Zusammenhang mit der bewegungsempfindlichen Kamera Natal eine neue Xbox auf den Markt bringen wird, hat sich nun Aaron Greenberg, Microsofts Director of Product Management, zu dem Thema geäußert:

"Ich denke, ein Teil der Aufregung bezüglich dieser Ankündigung kommt daher, dass wir in vielerlei Hinsicht eine Next-Generation-Erfahrung in dieser Generation anbieten. Abgesehen davon kann ich bestätigen, dass Natal auf der Xbox 360 läuft, wodurch keine Investition in eine neue Konsole nötig ist."

Von Seiten eines weiteren Vertreters heißt es:

"Ich sage dazu nur, dass ihr nicht allen Unsinn glauben solltet, den ihr im Internet lest. Wir werden für Natal das Richtige tun."

Auch nach dieser Klarstellung gehen die Gerüchte weiter: So soll Microsoft Natal zusammen mit einer Slim-Variante der Xbox 360 veröffentlichen. Da Sony seinerzeit den gleichen Weg eingeschlagen hatte, könnte sich diese Annahme durchaus bestätigen.

Kommentare anzeigen
Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Wer Aktivierungsschlüssel für Spiele bei Webseiten erwirbt, die nicht zu den offiziellen Anbietern gehör (...) mehr

Weitere News