Entwickler verspricht blutiges Mortal Kombat 9

von Josef Dietl (20. Juni 2009)

Der Erfinder der Mortal-Kombat-Reihe hat versprochen, dass der neunte Teil ein deutliches Maß an Gewaltdarstellung enthalten soll. Wie Ed Boon in seinem Twitter-Profil schreibt, hat man auf den Wunsch der Fans reagiert:

"Die Leute wollen ein nicht jugendfreies Mortal Kombat... verdammt, wir werden ihnen auch ein nicht jugendfreies Mortal Kombat geben."

Laut einer Finanzanalyse vom März diesen Jahres, wird der Titel, der intensives Motion Capturing enthält, noch im vierten Quartal 2009 erscheinen. Wie Zensursula und ihre Kollegen darauf reagieren, bleibt abzuwarten.

Kommentare anzeigen
Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News