Ubisoft eröffnet neues Studio und schafft 800 Jobs

von Frank Bartsch (07. Juli 2009)

In Zeiten der Wirtschaftskrise ist es erfrischend positive Wirtschaftsmeldungen verfassen zu können.

Ubisoft weitet sein Engagement aus und eröffnet Ende 2009 im kanadischen Toronto sein neuestes Studio. 800 kreative Köpfe werden für den neuen Standort gesucht. Der Publisher investierte dafür 500 Millionen Kanadische Dollar und betreibt damit Studio Nummer vier in Kanada. An bereits 20 Standorten weltweit ist Ubisoft vertreten.

Hits wie das Call-of-Juarez-Doppelpack, die Anno-Serie, Prince of Persia oder Assassins Creed zählen zum Lineup des französischen Entwicklers und Publishers.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Erscheint bald für die PS4 mit "Free 2 Play"-Modell

H1Z1: Erscheint bald für die PS4 mit "Free 2 Play"-Modell

Der nächste "Battle Royale"-Kandidat tritt den Weg auf die Konsole an: Entwickler Daybreak Game Company kündi (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link