Die Aion-Beta-Events gehen in die vierte Runde

von Henning Ohlsen (17. Juli 2009)

Ab 21 Uhr heute Abend starten alle Besitzer eines Aion Beta-Keys wieder in die Weiten von Atreia. Erkunden könnt ihr dieses Mal den Levelbereich 20 bis 25 sowie erstmals die Region des Abyss. In diesem Bereich dürft ihr, später im Spielverlauf, große Schlachten mit Spielern der verfeindeten Fraktionen - den Elyos und den Asmodiern - austragen.

NCsoft erlaubt der westlichen Spielergemeinde damit erstmals selbst in das Endgame des Spiels hineinzuschnuppern, in dem PvP-Gefechte eine große Rolle spielen. Hier wird sich auch letztendlich entscheiden, ob Aion ein Spitzenspiel wird oder ein Taifun im Wasserglas. Bisher zeigt sich Aion von seiner besten Seite: Wunderbare Optik dank Cry-Engine, stimmige Soundkulisse, spannende Hintergrundgeschichte und ineinanderübergreifende Quests.

Dieses Video zu Aion schon gesehen?

Aber auch andere MMOs haben in letzter Zeit einen ambitionierten Start hingelegt. Bald darauf haben sie aber, dank fehlendem Inhalt im späteren Spielverlauf, ebenso schnell ihre Abonnenten wieder verloren. Man denke nur an Warhammer Online - Age of Reckoning oder Age of Conan: Hyborian Adventures. Beide Spiele haben viel richtig gemacht, waren aber einfach nicht zu Ende gedacht.

Dieses Beta-Wochenende wird vielleicht etwas Klarheit bringen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Aion
Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Mehr "frames per second", am besten über 60 Bilder die Sekunde, denn schließlich gehört man zur "PC Mas (...) mehr

Weitere News