GCO: Musikspiel mit innovativer Komponisten-Funktion gezeigt

von Philip Ulc (01. August 2009)

Nichts weniger als das Musikspiel-Genre auf den Kopf zu stellen, verspricht der koreanische Entwickler SNP Entertainment mit dem Rhythmusspiel Krazy Rain. Und in der Tat weist das Browser-Game eine besondere Eigenschaft auf, um sich von der starken Konkurrenz Guitar Hero und Rock Band abzuheben: das 'Komponieren' eigener Musik-Titel samt der Upload-Möglichkeit ins Internet.

Stellt aus über 100 verschiedenen Musik-Inhalten unzählige neue Lieder zusammen, darunter auch aktuelle Chart-Stürmer - auf Gesang müsst ihr allerdings verzichten. In einer weltweit abrufbaren Highscore-Liste messt ihr euch in über zwölf Kategorien, um herauszufinden, wer der der schnellste, der sicherste oder der erfolgreichste Musikspieler ist. Aufgrund der international austragbaren Online-Matches verstehen die Koreaner Krazy Rain als eine Mischung aus MMO und Rhythmusspiel. Die Spielmechanik erinnert dagegen an bewährte Genregrößen: Farbige Symbole fallen mehrere Notenlinien hinab und ihr drückt im rechten Moment die passende Taste.

Eigentlich ist das Spiel kostenlos, hat dann aber einige Einschränkungen: So könnt ihr nur fünf Mal am Tag ein Spiel starten und der Online-Wettbewerb wird nicht voll zur Auswahl stehen. Wer dagegen monatlich fünf US-Dollar (in Deutschland wird der Spaß wahrscheinlich fünf Euro kosten) zahlt, hat Zugriff auf alle Spielmodi und darf unbegrenzt zocken.

Neben der PC-Version soll es bald auch eine Version für Handhelds sowie Xbox Live geben.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News