EA will Bullfrog-Titel wiederbeleben

von Kevin Lunn (11. August 2009)

Electronic Arts will offenbar die Bullfrog-Marke wiederbeleben. Reine Remakes seien jedoch nicht geplant. Stattdessen sollen Klassiker wie Magic Carpet und Theme Park in neuem Glanz erstrahlen.

Harvey Elliot, extra für dieses Projekt von EA eingestellt, meinte dazu, dass die alten Spiele damals perfekt gewesen, es in der heutigen Zeit allerdings nicht mehr seien. "Ich denke jedoch, dass es die Möglichkeit gibt, diese Spiele in die Zukunft zurückzuholen." Der Trick dabei sei es, die Werte des Originals zu behalten und ihm gleichzeitig einen modernen Schliff zu verleihen.

Bullfrog wurde 1987 von Peter Molyneux gegründet und war neben den oben genannten Titeln auch für Syndicate und Dungeon Keeper verantwortlich, die als Klassiker ihres Genres gelten.

Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Bombendrohung: Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Gestern, am 13. Dezember 2018, musste das Entwicklerstudio Infinity Ward aufgrund einer eingehenden Bombendroh (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link