EA sieht weitere Konsolen-Updates kommen

von Josef Dietl (29. August 2009)

Electronic Arts erwartet die Veröffentlichung weiterer Hardware-Updates von Sonys und Microsofts Heimkonsolen. Dies hat Rich Hilleman, Chief Creative Officer bei dem Redwooder Unternehmen, in einer Rede auf der Hot Chips Konferenz an der Universität von Stanford zum Ausdruck gebracht:

"Ich erwarte, dass wir die Playstation 3,5 vor der Playstation 4 und die Xbox 560 vor der Xbox 720 sehen werden."

Laut dem Sprecher haben sich Sony und Microsoft in ihrem Wettstreit bis an gewisse finanzielle Grenzen hochgeschaukelt. Neben den stark gestiegenen Entwicklungs- und Marketingkosten mache den beiden Heimkonsolen Playstation 3 und Xbox 360 vor allem der große Erfolg von Handhelds wie dem Nintendo DS und der Playstation Portable, aber auch der rasche Aufschwung des iPhones als Spieleplattform zu schaffen.

Erst kürzlich betonten die Japaner die Bedeutung ihres 10-Jahres-Zyklus der Playstation 3. Ebenso dementierte Microsoft erneut, dass man für 2010 eine neue Konsole plane.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Bombendrohung: Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Gestern, am 13. Dezember 2018, musste das Entwicklerstudio Infinity Ward aufgrund einer eingehenden Bombendroh (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link