Experte: Computerspiele lösen keine Amoktaten aus

von Jochen Gebauer (01. September 2009)

Kriminalpsychologe Prof. Rudolf Egg, Leiter der Kriminologischen Zentralstelle Wiesbaden, sagte gegenüber der dpa, dass der Einfluss von Computerspielen auf jugendliche Amoktäter überschätzt werde. "Sie können schon eine Verstärkungsrolle spielen - aber sie lösen nicht solche Amoktaten aus", sagte Egg. Stattdessen lägen diesen Taten ganz andere Ursachen zugrunde: Verbitterung, der Aufbau von Hassgefühlen und auch entsprechende Vorbilder, nannte der Kriminologe.

Kommentare anzeigen
Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News