Experte: Computerspiele lösen keine Amoktaten aus

von Jochen Gebauer (01. September 2009)

Kriminalpsychologe Prof. Rudolf Egg, Leiter der Kriminologischen Zentralstelle Wiesbaden, sagte gegenüber der dpa, dass der Einfluss von Computerspielen auf jugendliche Amoktäter überschätzt werde. "Sie können schon eine Verstärkungsrolle spielen - aber sie lösen nicht solche Amoktaten aus", sagte Egg. Stattdessen lägen diesen Taten ganz andere Ursachen zugrunde: Verbitterung, der Aufbau von Hassgefühlen und auch entsprechende Vorbilder, nannte der Kriminologe.

Schöpfer zeigt, wie Yuna und Tidus heute aussehen würden

Final Fantasy 10: Schöpfer zeigt, wie Yuna und Tidus heute aussehen würden

Square Enix hielt gestern einen NT-Community-Broadcast ab. Im Rahmen des Formats bekamen die "Final Fantasy"-Fans (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link