Gerüchte um THQ-Übernahme durch Electronic Arts

von Thomas Zühlsdorf (23. September 2009)

THQ soll eine Übernahme durch den Branchengiganten Electronic Arts bevorstehen. Zumindest bekunden laut der Webseite Minyanville.com zahlreiche Firmen - unter anderem Time Warner, News Corp. und EA - ihr Interesse, den finanziell stark angeschlagenen Publisher übernehmen zu wollen. Eine offizielle Stellungnahme liege derzeit zwar weder von THQ noch von Electronic Arts vor, die UFC-Lizenz würde die Sportsparte von EA mit drei Millionen verkauften Exemplaren weltweit aber sinnvoll ergänzen.

Im letzten Jahr machte THQ mit diversen Lizenzumsetzungen derart Verluste, dass der Publisher viele Stellen streichen musste. Anfang 2009 rollte die Wirtschaftskrise an und führte zu der Schließung von einzelnen Tochterunternehmen.

Kommentare anzeigen
Endlich: Sony lässt euch wohl demnächst eure PSN-Namen ändern

Endlich: Sony lässt euch wohl demnächst eure PSN-Namen ändern

Und auf einmal soll es doch möglich sein: PlayStation-Chef Shawn Layden hat in einem Interview während der Pl (...) mehr

Weitere News