Sony senkt den Preis der PSP 3000 in Japan

von Redaktioneller Mitarbeiter (24. September 2009)

Auf der Tokyo Game Show hat Sony die Preissenkung der PSP 3000 bestätigt. Diese betrifft allerdings vorerst nur Japan, wo der Handheld ab dem ersten Oktober umgerechnet 125 Euro kosten wird.

Über eine Preissenkung im Westen schweigt sich der Konzern bislang noch aus.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News