Visceral Games plant ein Spiel zu Jack the Ripper

von Lukas Widmer (06. Oktober 2009)

Laut der Los Angeles Times steht Jack the Ripper im Mittelpunkt des kommenden Projekts von Visceral Games. Damit widmet sich Visceral Games bereits zum zweiten Mal einem historischen Hintergrund. Während Dante's Inferno auf der Divina Commedia basiert und im ersten Quartal 2010 erscheinen soll, meuchelt sich Jack the Ripper wahrscheinlich erst 2011 durch das viktorianische London. Neben Dante's Inferno arbeitet Visceral nämlich momentan auch noch an Dead Space 2

Wie EA bestätigte, haben zwei führende Entwickler das Studio in Richtung Activision verlassen. Auf die kommenden Projekte sollen die Abgänge aber keine Auswirkungen haben.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link