Cities XL: Interaktiver Städte- und Planeten-Bau startet heute

von Henning Ohlsen (Donnerstag, 08.10.2009 - 12:32 Uhr)

Ab sofort sind die Server von Cities XL offen und ihr könnt losbauen. In der Städtebausimulation verwirklichen virtuelle Bauherren die Stadt ihrer Träume. Ob diese am Meer, im Dschungel oder in den Bergen liegt, bleibt jedem selbst überlassen.

Dennoch sollte die Platzwahl gut überlegt sein, schließlich wirken die vorhandenen Ressourcen, die Beschaffenheit des Geländes sowie das Klima sich direkt auf den späteren Erfolg der Stadt aus. Kaum ist die Stadt angelegt, verlangen die Bürger auch schon nach Infrastruktur wie Straßen, sozialen Einrichtungen, Energieversorgung et cetera. Auch Detailfragen wie Verkehrsauslastung, Smog oder Arbeitslosigkeit gilt es zu bedenken.

Was Cities XL so besonders macht, ist die Interaktion mit anderen Spielern. Neben dem Erfahrungsaustausch via Chat bietet der Planeten-Modus vor allem die Möglichkeit des Handels. Über Verkehrsverbindungen zur Außenwelt lassen sich Defizite gegen Geld begleichen oder Überschüsse, etwa in der Industrie, zu barer Münze machen.

Ebenso wie die echte Welt, wächst auch die Welt von Cities XL ständig weiter. Monte Cristo trägt dazu bei und veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Inhalts- und Feature-Updates.

Ab sofort ist die Cities XL Limited Edition zu einem Preis von 39,99 Euro in unserem Shop erhältlich.

News gehört zu diesen Spielen
BotW-Klon für PS4 und PC jetzt kostenlos spielbar

Fantasy, Kämpfe, offene Wunderwelt - Genshin Impact erobert gerade die Gaming-Welt im Sturm. Genshin Imp (...) mehr

Weitere News