Schleppender Start der PSP Go in Frankreich

von Redaktioneller Mitarbeiter (12. Oktober 2009)

Bereits vor dem Release der PSP Go haben viele Händler angekündigt, den neuen Handheld von Sony zu boykottieren. Jetzt gibt es erste Verkaufszahlen aus Frankreich. Rund 50.000 Exemplare wurden für den Verkauf bereitgestellt, es wurden jedoch nur 8.000 Stück in drei Tagen verkauft.

Am Donnerstag werden weitere Verkaufszahlen der NPD Group erwartet.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Großes Update verbessert das Spielerlebnis

PUBG Mobile: Großes Update verbessert das Spielerlebnis

Nach dem Start der mobilen Version von Playerunknown's Battlegrounds wird das "Battle Royale"-Spiel nun mit dem zweiten (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link