Assassin's Creed 2: Der Weg eines Meuchelmörders

von Timur Ulas (23. Oktober 2009)

Die Entwicklertagebücher von Assassin's Creed 2 gehen in die nächste Runde. Im fünften Teil der Reihe geht es um die Fortschritte eines Assassinen und um die Entwicklung seines Könnens. Die Macher der Meuchelmörder-Saga erklären, wie sich Nachwuchskiller Ezio von einem reichen, verzogenen Schnösel und Frauenhelden in einen meisterhaften Assassinen verwandelt, der von Rachegelüsten und Hass getrieben wird.

Am Anfang verfügt Ezio nämlich noch nicht über viele Techniken und Begabungen. Deswegen eignet er sich im Laufe des Spiels seine Fähigkeiten durch die Hilfe seiner Freunde und Verwandten an. Sein Onkel führt ihn beispielsweise in die Schwertkunst ein und einige andere Komplizen zeigen ihm, wie er mit seinen Waffen auf die effektivste Art und Weise umzugehen hat.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 2

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Spieler klagt gegen Entwickler und verliert

Star Citizen: Spieler klagt gegen Entwickler und verliert

Ein ungewöhnlicher Fall macht gerade die Runde und sorgt für haufenweise Diskussionen. Ein Spieler verlangt v (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link