Uncharted 2 reizt die PS3 komplett aus

von Lukas Widmer (24. Oktober 2009)

Der Co-Präsident von Naughty Dog, Christophe Balestra, hat erklärt, dass Uncharted 2 - Among Thieves die Playstation 3 nahezu komplett ausreize.

Bei Uncharted - Drakes Schicksal seien gerade einmal 30 Prozent der möglichen Rechenleistung ausgenutzt worden. Beim Nachfolger hingegen greife man auf fast 100 Prozent der Leistungsfähigkeit der Konsole zurück. Während man sich beim ersten Teil zunächst in das System einarbeiten musste und weniger Zeit für kreative Aspekte zur Verfügung hatte, habe man nun mehr Augenmerk auf Spiel- und Grafikdesign legen können. Als Beispiel nannte Balestra speziell das Charakterdesign. Eine deutlich höhere Zahl von Polygonen erlauben es dort, die Bewegungen der einzelnen Gesichtsmuskeln realistischer darzustellen.

Dieses Video zu Uncharted 2 schon gesehen?

Aber bei allem berechtigten Lob für Uncharted 2 (unter anderem ein spieletipps-Award in unserem großen Testbericht) - dass das Action-Adventure die Grenze des auf der Playstation 3 technisch Machbaren darstellt, können wir uns nur schwerlich vorstellen. Dafür ist die Konsole schlicht noch zu jung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Uncharted 2 - Among Thieves

Uncharted-Serie



Uncharted-Serie anzeigen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News