Microsoft: Erneute Absage für Blu-ray

von Maurice Skotschir (25. Januar 2010)

Microsoft sieht weiterhin keinen Anlass, Blu-ray-Laufwerke für die Xbox 360 zu entwickeln.

Thomas Kritsch, Marketing Manager Xbox bei Microsoft Austria sagte: "*Wir sehen dazu auch keinen Bedarf, da es nur die Kosten für die Konsole erhöhen würde und Blu-ray für Spiele absolut nicht nötig ist.*" Vielmehr biete man mit Zune, einen VoD-Dienst, Filme in HD-Auflösung an.

Nach der Beendigung des Formatstreits, machten immer wieder Gerüchte um eine Blu-ray-Untersützung für die Xbox 360 die Runde - jedes Gerücht wurde jedoch dementiert. Für die im Formatstreit unterlegene HD DVD hatte Microsoft ein externes Laufwerk für die Xbox 360 angeboten.

Kommentare anzeigen
Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News