Neue Informationen zu Saints Row 3, Red Faction und Homefront

von Lukas Müller (05. Februar 2010)

THQ hat auf einer Konferenz Neuigkeiten zum Action-Titel Saints Row 3, der Shooterreihe Red Faction - Guerrilla und dem Endzeitspiel Homefront preisgegeben.

So soll Saints Row 3 im Fiskaljahr 2012 (1. April 2011 bis 31. März 2012) erscheinen; vermutlich kommt der Titel jedoch erst 2012 auf den Markt, da die Entwicklung laut Geschäftsführer Brian Farrell viel Zeit verschlingt.

Ebenfalls angekündigt wurde ein neuer Ableger der Spieleserie Red Faction, die für ihre Zerstörungsengine bekannt ist. Das Spiel soll ebenfalls im Fiskaljahr 2012 erscheinen. Handfeste Tatsachen wie Screenshots und Videos werden aber wohl erst auf der diesjährigen E3 zu sehen sein. Dort wollen die Entwickler das Spiel dann auch der Öffentlichkeit vorstellen. Möglicherweise handelt es sich bei dem neuen Red-Faction-Spiel um das geheimnisvolle Project X, an dem Entwickler Volition im Moment arbeitet.

Dieses Video zu Saints Row 3 schon gesehen?

Der Endzeit-Shooter Homefront erscheint wohl doch später, als geplant. Wie Brian Farrell verkündete, nimmt die Entwickung noch einige Monate in Anspruch. Das Spiel soll jedoch vor April 2011 in die Läden kommen - "nur" noch ein Jahr zu warten.

Ebenfalls veröffentlicht wurden die Geschäftszahlen von THQ. Hatte der Publisher im vergangenen Jahr noch ein Minus von 334 Millionen Dollar, geht es inzwischen mit einem Umsatz von knapp 700 Millionen Dollar und einem Gewinn von 1,4 Millionen Dollar wieder aufwärts.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Saints Row - The Third

Letzte Inhalte zum Spiel

Saints Row-Serie



Saints Row-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News