Square Enix: Doch kein DLC für Final Fantasy 13 geplant

von Josef Dietl (16. Februar 2010)

Bei Square-Enix gibt es keine Pläne für zusätzliche Downloads zu Final Fantasy 13. Dies hat Yoshinori Kitase, Produzent des Rollenspieles, im amerikanischen Playstation-Blog bekanntgegeben:

"Bezüglich des Download-Contents finden wir das finale Spiel zu 100 Prozent unterhaltsam. Es ist das komplette Packet. Deswegen planen wir aktuell nicht irgendeinen DLC... Bezüglich den Gerüchten um Inhalte denken wir, dass das aus dem Kontext gerissen wurde. Es gab Inhalte, es gab Ideen, die es nicht in die finale Version geschafft haben, aber das Team plant nicht diese als downloadbare Inhalte zu veröffentlichen."

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?

In den letzten 20 Jahren konnte sich die Reihe um Final Fantasy einen Ruf als jeweils gesamtheitlich harmonisch abgeschlossenes Projekt aufbauen, was durch nachgereichte Inhalte die Glaubwürdigkeit der Reihe ins Wanken bringen würde, so dass Kitases Entscheidung diesen Ruf nicht zu gefährden, mehr als nachvollziehbar ist. Unabhängig von Erweiterungen wird Final Fantasy 13 am 9. März exklusiv für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 13

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

Gewinnt 5 x 2 Tickets für das Gamefest 2018

Gewinnspiel: Gewinnt 5 x 2 Tickets für das Gamefest 2018

Viel zu selten wird das, was uns Gamer verbindet und was wir lieben mal so richtig gefeiert, findet ihr nicht auch? Gut (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link