Splinter Cell: Conviction kommt mit Ubisofts Kopierschutz

von Thomas Zühlsdorf (27. Februar 2010)

Ubisoft sichert das Actionspiel Splinter Cell: Conviction durch seinen neuen Kopierschutz. Das bestätigte ein Mitarbeiter gegenüber dem amerikanischen Spiele-Magazin PC Gamer. Durch den sogenannten Ubisoft Starter müsst ihr - auch während des Solo-Spielens - durchgehend mit dem Internet verbunden sein. Damit geht der Entwickler nach der Online-Aktivierung á la Steam und Co. noch einen Schritt weiter.

Folgende Titel werden ebenfalls mit dem Kopierschutz ausgestattet sein:

Ubisoft ist sich dem Unmut, den die Spieler dem neuen Verfahren entgegenbringen, bewusst, möchte aber dennoch nicht von dem Vorhaben abweichen.

"Für uns ist es hart zu sagen 'Ja, von jetzt an bis zu dem Tag, an dem wir alle sterben, werden all unsere Spiele diesen Kopierschutz beinhalten' aber die meisten werden es nunmal tun", so der Mitarbeiter.

Dieses Video zu Splinter Cell Conviction schon gesehen?

Tatsächlich wird Ubisoft in Zukunft immer mehr Spiele mit dem Starter schützen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Splinter Cell-Serie



Splinter Cell-Serie anzeigen

So nutzt Rockstar Games die PS4 Pro

Red Dead Redemption 2: So nutzt Rockstar Games die PS4 Pro

Erst vor kurzem hat Rockstar Games ein neues Video zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht. Die englischsprachigen (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Splinter Cell - Conviction

Cuccus
84

Gelungenes Spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen

* gesponsorter Link