Wurde Uncharted 2 zu stark hochgejubelt?

von Frank Bartsch (08. April 2010)

Dave Cox steckt hinter dem kommenden Game Castlevania - Lords of Shadow und kritisiert den Hype um Uncharted 2 - Among Thieves. Wegen der PS3-Exlusivität des Titels aus dem Hause Naughty Dog sei er nicht richtungsweisend.

In einem Interview sprach Produzent Cox über die Abenteuer von Nathan Drake: "Grafisch macht Uncharted 2 einen sehr schönen Eindruck. Zudem bin ich von der Technik beeindruckt. Aber definiert das Spiel damit das Genre des 3rd Person Action Games neu? Ich glaube nicht." Uncharted 2 würde durch die PS3-Exklusivität gebremst: "Uncharted 2 ist ein großartiges Spiel und ich hatte viel Spaß beim Zocken. Vor allem die Story und die Darstellung der Charaktere sind ausgezeichnet. [...] Aber es ist trotzdem nur ein Single-Platform-Release. Wenn ein Spiel die Messlatte in einem Genre höher legen will, so muss es dazu auf mehreren Plattformen erscheinen", so Cox.

Dieses Video zu Castlevania - Lords of Shadow schon gesehen?

Entsprechend erscheint auch Castlevania - Lords of the Shadow für beide High-End-Konsolen, die PS3 und die Xbox 360, noch in diesem Jahr.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Castlevania-Serie



Castlevania-Serie anzeigen

Dragon Ball FighterZ bekommt DLC-Verstärkung

Dragon Ball FighterZ bekommt DLC-Verstärkung

Dragon Ball FighterZ bekommt Nachschub! Gleich zwei neue Charaktere werden laut der japanischen Zeitschrift V-Jump (via (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Castlevania - Lords of Shadow

Ewigerdrache
29

Kein Castlevania mehr

von gelöschter User

Alle Meinungen