Palmbados: neues Browserspiel von den Wurzelimperium-Machern

von Kilian Meier (13. April 2010)

Der neuste Streich aus dem Hause upjers, Palmbados, lässt sich seit heute kostenlos per Browser in der Beta-Phase zocken. Ähnlich wie bei Wurzelimperium und My Free Farm könnt ihr hier als Bauer Karriere machen. Das Ganze spielt sich jedoch nicht im Vorgarten einer Kleinstadt ab, sondern auf einer Insel mitten im Ozean.

In eurem Strandgarten könnt ihr nebst Ananas und Zuckerrohr über 40 verschiedene Früchte, Blumen und Gewürze anpflanzen, pflegen und ernten. Die verkauft ihr auch hier an Einheimische oder feilscht am Markt mit euren Mitspielern. Dabei verheißen neue Features wie ein beeinflußbarer Monsunregen oder gefräßige Kolibrischwärme eine Menge Abwechslung.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Zum Strandleben gehören natürlich auch wilde Partys und kühle Cocktails. Als Barkeeper könnt ihr die Drinks gleich selbst zusammenmixen und dabei ein hübsches Trinkgeld kassieren. Wie gewohnt müsst ihr auch hier kleinere Quests bestreiten, um in der Rangliste aufzusteigen.

Nach Angaben der Entwickler entstand das Spielekonzept nach vermehrter Anfrage aus der Community. Grundsätzlich ein positives Zeichen, upjers ist bekannt für eine gute Zusammenarbeit mit der Community. Wir beobachten das Treiben auf Palmbados weiterhin gespannt aus unserem Spieletipps-U-Boot und halten euch auf dem Laufenden.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Kapi Bados

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News