God-of-War-Schöpfer bald nicht mehr Sony-exklusiv?

von Redaktioneller Mitarbeiter (20. April 2010)

God-of-War-Schöpfer und mittlerweile Chef seines eigenen Studios David Jaffe hat gestern per Twitter ein wenig über die exklusiven Rechte von Sony an seinen Spielen geplaudert. So sei es schon möglich, mit seinem Studio Eat-Sleep-Play auf anderen Plattformen zu entwickeln. "Es könnte sein, dass wir irgendwann mal an anderen Plattformen arbeiten, bleiben aber in Dankbarkeit Sony-exklusiv so lange sie uns haben wollen", so Jaffe. Es ist ihm und sein Studio eine Ehre, ein exklusives Studio von Sony zu sein: "Es ist eine Ehre, von Sonys 1st Party veröffentlicht zu werden, wenn man die Klassiker bedenkt, die sie der Industrie über die Jahre beschert haben."

Das erste Spiel seines Studios wird eine Mischung aus God of War und Calling all Cars und wird im Playstation Network veröffentlicht.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

God of War (2005)

God of War-Serie



God of War-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Meinungen - God of War (2005)

Alle Meinungen