E3: Rockstar dämpft Erwartungen

von Frank Bartsch (01. Juni 2010)

Die Open-World-Spezialisten von Rockstar werden auf der E3 in wenigen Wochen vertreten sein, aber dennoch keine Spiele präsentieren. Wie ein Sprecher von Rockstar mitteilte, stehe"einfach nicht genügend Zeit zur Verfügung, um zu zeigen, was wir wollen". Der Publisher konzentriert sich stattdessen auf ein Presse-Event in den eigene Hallen. Ursprünglich plante Rockstar eine Präsentation von Max Payne 3 und L.A. Noire. Trotzdem könnte ein erster Blick auf die Spiele während der Messezeit möglich sein, denn auch während eines Events der einzelnen Plattformen ist eine Präsentation möglich.

Die E3 findet dieses Jahr vom 15.- bis 17. Juni statt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

L.A. Noire

Letzte Inhalte zum Spiel

Fan-Film mit Nathan Fillion aus Firefly

Uncharted: Fan-Film mit Nathan Fillion aus Firefly

Charme, Humor, eine starke rechte Faust und Glück: All das benötigt es, um ein guter Nathan Drake zu sein. In (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link