Fallout - New Vegas setzt auf Steam

von Redaktioneller Mitarbeiter (Freitag, 14.12.2018 - 08:19 Uhr)

Wie die Entwickler Obsidian Entertainment bekannt gegeben haben, wird Fallout - New Vegas auf Steam setzen. Das heißt, ihr müsst den neuen Fallout-Ableger online über Steam registrieren lassen, könnt danach aber ohne DVD und im Offline-Modus spielen, um nicht ständig online sein zu müssen. In erster Linie haben sich Entwickler für Steam wegen den Kopierschutz-Mechanismen entschieden, aber auch Freundeslisten und Achievements seien ausschlaggebend gewesen. Obsidian betont jedoch, dass die sehr aktive Mod-Community keine Angst haben muss: jede Modifikation kann weiterhin völlig frei und kostenlos erstellt werden. Dennoch gibt es Nachteile: ihr müsst Fallout - New Vegas mit eurem Steam-Account verknüpfen, sodass ein Wiederverkauf nicht möglich ist.

In Paris haben wir uns New Vegas mal ganz genau angeschaut und bemerkt, dass blauer Himmel rockt - trotz Steam.

News gehört zu diesen Spielen

Fallout - New Vegas

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Streamer verliert Wette um Shiny in Schwert & Schild und verliert 5,000 US-Dollar

Pokémon | Streamer verliert Wette um Shiny in Schwert & Schild und verliert 5,000 US-Dollar

Der recht populäre Twitch-Streamer “DisguisedToast” wird wohl sein Leben lang keine Schafe mehr (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Fallout - New Vegas

Exovio
81
Lord-of-Coolness
91

Ein großer Sprung

von Lord-of-Coolness (49)

Alle Meinungen

* Werbung