Fallout - New Vegas setzt auf Steam

von Redaktioneller Mitarbeiter (09. Juni 2010)

Wie die Entwickler Obsidian Entertainment bekannt gegeben haben, wird Fallout - New Vegas auf Steam setzen. Das heißt, ihr müsst den neuen Fallout-Ableger online über Steam registrieren lassen, könnt danach aber ohne DVD und im Offline-Modus spielen, um nicht ständig online sein zu müssen. In erster Linie haben sich Entwickler für Steam wegen den Kopierschutz-Mechanismen entschieden, aber auch Freundeslisten und Achievements seien ausschlaggebend gewesen. Obsidian betont jedoch, dass die sehr aktive Mod-Community keine Angst haben muss: jede Modifikation kann weiterhin völlig frei und kostenlos erstellt werden. Dennoch gibt es Nachteile: ihr müsst Fallout - New Vegas mit eurem Steam-Account verknüpfen, sodass ein Wiederverkauf nicht möglich ist.

In Paris haben wir uns New Vegas mal ganz genau angeschaut und bemerkt, dass blauer Himmel rockt - trotz Steam.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Fallout - New Vegas

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Fan-Theorie nach Jahren bestätigt

The Legend of Zelda: Fan-Theorie nach Jahren bestätigt

Seit Jahren ranken sich Mythen und Legenden um die Reihe "The Legend of Zelda". Diese sind mit Zelda: Breath of the Wil (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link