E3: Erste Infos zu Driver San Francisco bekannt

von Redaktioneller Mitarbeiter (15. Juni 2010)

Ubisoft hat während der E3-Pressekonferenz erste Details zu Driver San Francisco bekannt gegeben. Die Story knüpft einige Monate nach den Ereignissen von Driver 3 an - sowohl Tanner als auch Jericho haben das furiose Finale überlebt. Daher geht der erbitterte Kampf zwischen den beiden auch im neusten Teil weiter. Zudem besinnt sich Ubisoft auf den ersten Teil, denn Driver San Francisco wird sich komplett in den Fahrzeugen abspielen. Aussteigen könnt ihr nicht. Damit ihr aber neue Fahrzeuge bekommen könnt, gibt es ein interessantes Shift-System. Per Knopfdruck kann Tanner jedes beliebiges Auto übernehmen. Ubisoft versucht so ein Feature folgendermaßen zu erklären: Tanner wird im Laufe der Story einen Unfall haben und ins Koma fallen. Er selber kapiert das aber nicht so ganz und daher denkt er, er sei mit übermenschlichen Fähigkeiten ausgestattet.

Erstmals sind die Autos auch komplett lizensiert. Eine weitere Neuheit: Ein Multiplayer-Modus, der ebenfalls mit dem Shift-System ausgestattet sein wird.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Driver - San Francisco

Driver-Serie



Driver-Serie anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News