Killzone 3 wird "Reizüberflutung"

von Frank Bartsch (09. Juli 2010)

Guerilla Games eröffneten nun, dass Killzone 3 eine wahre "*Reizüberflutung*" wird. Was verbirgt sich dahinter? Eine Drohung oder ein Versprechen?

"*Wir wollen eine Erfahrung erschaffen, die überwältigend ist, so dass man dabei erstmal ordentlich durchatmen muss. Genau das wollen wir erreichen. Wir wollen, dass in dem Spiel viele Dinge auf einmal statt finden, so dass die Spieler, die Informationen alle gleichzeitig aufnehmen müssen, egal ob in 3D oder 2D. Das Soundsystem spielt außerdem eine große Rolle*", sinnieren Hermen Hulst und Steven Ter Heide von Guerilla Games. In den Augen der Produzenten kratzte Killzone 2 gerade mal an der Oberfläche der Möglichkeiten: "*Unser Technik-Team hat tatsächlich noch 30 bis 40 Prozent Potenzial bei der Performance offenbart. Wir suchen nun nach Möglichkeiten, diese Zusatzleistung möglichst sinnvoll einzubauen*." Hulst und Heide nutzten bei der Entwicklung auch einen regen Austausch mit den Entwicklern von God of War 3 und Uncharted 2 - Among Thieves.

Dieses Video zu Killzone 2 schon gesehen?

Wir dürfen gespannt sein, was unsere Nerven von Killzone 3 halten, nachdem es Februar 2011 erschienen ist.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Killzone-Serie



Killzone-Serie anzeigen

PlayStation 4: Neuer Controller speziell für Kinder angekündigt

PlayStation 4: Neuer Controller speziell für Kinder angekündigt

Der Hardhware-Hersteller Hori hat in Zusammenarbeit mit Sony einen neuen, offiziell lizenzierten "PlayStation 4"-Contro (...) mehr

Weitere News