EA Sports MMA: Das bietet der Karriere-Modus

von Frank Bartsch (21. Juli 2010)

EAs Konkurrent zu UFC Undisputed 2010, genannt EA Sports MMA, bietet neben schnellen Kämpfen auch einen Karrieremodus. Der Publisher hat nun erste Details zur Karriere bekannt gegeben.

Der Karrieremodus bietet die Möglichkeit, auf der ganzen Welt zu trainieren. So können Würfe des brasilianischen Jiu Jitsu in Brasilien und die richtigen Kicks in Thailand erlernt werden. Auch konnten große Namen der Szene, wie Randy Couture Bas Rutten, Rickson Gracie und Pat Miletich für das Spiel gewonnen werden. EA startet am 19. Oktober seinen Versuch, THQ vom Thron des Mixed-Martial-Arts Sports auf der PS3 und Xbox 360 zu verdrängen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

EA Sports MMA
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News