Hellboy-Regisseur geht in die Gamesbranche

von Frank Bartsch (Donnerstag, 29.07.2010 - 08:44 Uhr)

Guillermo del Toro, Regisseur von Filmen wie Pans Labyrinth und Hellboy, ist genauso ein Fan von Videospielen. Nun steigt er direkt in die Gamesbranche ein und erklärt, dass er bereits an einem Spiel mitwirkt.

"In den kommenden Wochen werden wir einen großen Deal mit einem bedeutenden Unternehmen ankündigen", gab der Regisseur bekannt. "Wir werden Spiele mit erzählerischer und technischer Tiefe entwickeln." Weiter gab del Torro nichts bekannt, denn mit einem Augenzwinkern fügte er hinzu, dass, wenn er mehr ausplaudern würde, sein neuer Kooperationspartner ihm "eine Kugel durch den Kopf jagen" würde.

Das wollen wir natürlich nicht und warten daher brav auf weitere Details, die ihr dann hier erfahrt

Endlich dürfen auch PC-Spieler Horizon Zero Dawn erleben

Ehemelas exklusiv für die PS4, stellte Horizon Zero Dawn für viele Spieler einen K (...) mehr

Weitere News