Weitere Megadeth-Tracks für Guitar Hero 5

von Dennis ter Horst (25. August 2010)

Die bisherigen Songs von Megadeth reichen offenbar noch nicht aus, weswegen Activision drei weitere Hits der Rocker für Guitar Hero 5 bereithält. Bei den Neulingen handelt es sich um Peace Sells, Hangar 18 und Symphony of Destruction, die ihr für 440 Microsoft-Points bei Xbox Live, knappe fünf Euro im Playstation-Network oder 550 Wii-Points im Wii-Shop-Kanal ergattern könnt. Die Tracks kosten einzeln jeweils 160 Microsoft-Points, knappe zwei Euro oder 200 Wii-Points.

Die Tracks werden auch für den Nachfolger, Guitar Hero - Warriors of Rock verfügbar sein. Dieser erscheint Ende September und hält viele berühmte Bands für euch bereit. Muse geben sich mit Uprising die Ehre, während die sechs Berliner von Rammstein mit Waidmanns Heil die Bühne regelrecht abfackeln.

News gehört zu diesen Spielen

Guitar Hero 5

Guitar Hero-Serie



Guitar Hero-Serie anzeigen

Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Spider-Man: Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Das aktuelle Update für Spider-Man bringt nicht nur einen "New Game Plus"-Modus und einen erhöhten Schwierigk (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Guitar Hero 5

mr_holodeck
90

Die Band-Simulation

von gelöschter User

Alle Meinungen

* gesponsorter Link