Nordamerika: Nintendo DSi und DSi XL werden günstiger

von Dennis ter Horst (31. August 2010)

Ab dem 12. September steht der DSi und DSi XL zu einem günstigeren Preis in den nordamerikanischen Ladenregalen. Während der DSi bald für 149,99 Dollar angeboten wird, kann die größere Version für 169,99 Dollar erstanden werden.

Cammie Dunaway, Marketing-Boss von Nintendo of America, denkt bei dieser Preissenkung vor allem an die Käufer: "Wir wissen, dass die Käufer das Bestmögliche für ihr Geld erwarten. Unsere neuen Preise für die Handhelds machen es für die Konsumenten einfacher denn je, das breite Spektrum an Games und sozialen Anwendungen für den DSi und DSi XL zu erhalten."

Ob die Preissenkungen auch in Europa Einzug finden werden, ist noch ungewiss.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link