TGS: Capcom kauft Dead-Rising-2-Macher

von Redaktioneller Mitarbeiter (15. September 2010)

Während der Pressekonferenz von Capcom hat der Publisher verkündet, das Studio BlueCastle aufgekauft zu haben. Das in Vancouver ansässige Entwicklerteam hat mit Capcom zusammen an Dead Rising 2 gearbeitet, welches seit einigen Wochen im Handel erhältlich ist (allerdings nicht in Europa). Natürlich hat der Kauf auch eine Namensänderung zur Folge: Ab sofort heißt das Studio Capcom Games Studio Vancouver. Damit macht Capcom einen weiteren Schritt zum westlichen Markt.

Derzeit arbeitet Capcom Vancouver an einem Addon zu Dead Rising 2, welches 360-exklusiv sein und ebenfalls nicht in Deutschland erscheinen wird.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dead Rising 2

Dead Rising-Serie



Dead Rising-Serie anzeigen

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News