TGS: Die Tokyo Game Show endet mit Besucherrekord

von Frank Bartsch (20. September 2010)

Trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten ist das Interesse an Videospielen ungebrochen. Während die europäische Vorzeigemesse gamescom in Köln bereits einen Besucherrekord dieses Jahr verkünden konnte, schloss die Messe in Tokyo ebenfalls erfolgreich ab.

Mehr als 200.000 Besucher waren vom 16. bis 19. September in den Messehallen der Tokyo Game Show unterwegs. Die genaue Anzahl von 207.647 Menschen übertraf damit auch die als erfolgreich gefeierte Besucherzahl in 2009, die bei 185.030 Interessierten lag.

Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

GameStop: Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

Bereits im März 2017 kündigte Gamestop an, weltweit Filialen zu schließen. Wie nun deutlich wird, schei (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link