FIFA 11 verkauft sich wie warme Semmeln

von Redaktioneller Mitarbeiter (06. Oktober 2010)

EA hat erste Verkaufszahlen von Fifa 11 bekannt gegeben. Demnach sind bereits über 2,6 Millionen Exemplare über die Ladentische gewandert - die Zahlen gelten sowohl für den amerikanischen als euch europäischen Raum. Laut EA hat FIFA 11somit rund 150 Millionen US-Dollar Umsatz eingefahren. Eine Steigerung im Vergleich zu Fifa 10 von 29 Prozent.

Zwischen dem 2. und 3. Oktober sind über elf Millionen Online-Partien gespielt worden. Der Branchenriese bedankt sich in Anbetracht der Zahlen mit dem DLC Ultimate Team, das noch in diesem Jahr kostenlos erscheinen soll - ursprünglich geplant war, den Downloadinhalt kostenpflichtig auf den Markt zu bringen.

In unserem Test lest ihr alle Neuerung von dem neusten FIFA-Ableger.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fifa 11

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Metal Gear Survive: Start der Beta auf PS4 und Xbox One

Metal Gear Survive: Start der Beta auf PS4 und Xbox One

Erst vor wenigen Tagen durften wir in den Büros von Konami in Frankfurt das kommende Metal Gear Survive ausgiebig (...) mehr

Weitere News