FIFA 11 verkauft sich wie warme Semmeln

von Redaktioneller Mitarbeiter (Mittwoch, 06.10.2010 - 13:49 Uhr)

EA hat erste Verkaufszahlen von Fifa 11 bekannt gegeben. Demnach sind bereits über 2,6 Millionen Exemplare über die Ladentische gewandert - die Zahlen gelten sowohl für den amerikanischen als euch europäischen Raum. Laut EA hat FIFA 11somit rund 150 Millionen US-Dollar Umsatz eingefahren. Eine Steigerung im Vergleich zu Fifa 10 von 29 Prozent.

Zwischen dem 2. und 3. Oktober sind über elf Millionen Online-Partien gespielt worden. Der Branchenriese bedankt sich in Anbetracht der Zahlen mit dem DLC Ultimate Team, das noch in diesem Jahr kostenlos erscheinen soll - ursprünglich geplant war, den Downloadinhalt kostenpflichtig auf den Markt zu bringen.

In unserem Test lest ihr alle Neuerung von dem neusten FIFA-Ableger.

News gehört zu diesen Spielen
Mittelalter-RPG entfernt über 30 abstruse Fehler

Mittelalter-RPG entfernt Fehler. Bildquelle: Getty Images/ davidf/ cako74In einem neuen Mittelalter-RPG k&oum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Fifa 11
R-Mugen-Tsukuyomi
80

von gelöschter User 9

spieletipps99
69

von spieletipps99 (4)

ToennchenLP
83

von ToennchenLP

Alle Meinungen